ROI-Berechnung: Wann lohnt sich Inbound Marketing?

Wir geben einen Überblick wie du deinen ROI berechnest und klären, ob dies noch sinnvoll im Inbound Marketing ist.

Was ist die schwierigste Frage im (Inbound) Marketing? Wie kann ich meinen ROI berechnen? Meist dreht sich in einem Unternehmen alles darum.

ROI steht allgemein für Return on Investment. Es dient zur Messung der Rentabilität und Leistung eines Unternehmens. Im Online Marketing zeigt der ROI das Verhältnis zwischen dem eingesetzten Budget (z. B. Kosten für Ads, Content und Manpower) und dem daraus erwirtschafteten Gewinn (z. B. Visits, Leads und Neukunden).

Der ROI wird folgendermaßen berechnet: ROI = Gewinn/Umsatz x Umsatz/Gesamtkapital x 100

Die meisten Unternehmen sind in der Regel mit einem ROI von 7% bis 10% zufrieden. Daneben gibt es jedoch noch wachstumsstärkere Unternehmen mit höheren Investitionen und mehr Risiken, welche eher einen ROI von 15% bis 25% anstreben.

Leider trifft der ROI keine Aussagen, wann der Gewinn eintreten wird und welche Risiken im Projekt zu erwarten sind. Es wird kein Zeitraum in die Errechnung miteinbezogen und es werden nur direkte Kosten betrachten - indirekte wie Versicherungen oder Mieten dagegen gar nicht. Macht es daher wirklich noch Sinn im Marketing dies zu berechnen? Ist es nicht vielleicht aufschlussreicher, wenn man sich einzelne Werte genauer anschaut und daraus seine Erkenntnisse zieht?

Schauen wir uns daher den "ROI Report" von HubSpot an, welcher sich eben genau auf solche Einzelwerte bezieht:

Traffic

  • 92,34 % der Unternehmen, die Inbound Marketing nutzen, steigern ihren Website-Traffic
  • 85 % der Unternehmen, die Inbound Marketing nutzen, steigern ihren Traffic dabei innerhalb von 7 Monaten


Leads

  • 92,7 % der Unternehmen, die Inbound Marketing nutzen, können eine Steigerung an Leads feststellen
  • 83,9 % gelingt dies innerhalb von 8 Monaten

Growth with HS

Verkauf

  • 42,2 % der Unternehmen, die Inbound Marketing nutzen, erhöhen Ihre Lead-to-Sale-Conversion-Rate
  • 49,7 % steigern den Verkauf innerhalb von 7 Monaten

HubSpot bietet daher einen einfachen ROI-Calculator an - wichtigste Kennzahlen sind dabei Visits, Leads, Kunden und der monatliche Verkaufspreis pro Kunde. Das Ergebnis wird in Dollar oder als Volumen angezeigt.

HS Roi Calculator

Du willst mehr über KPIs im digitalen Marketing wissen, dann empfehlen wir dir unseren Guide zum Thema.