HubSpot vs. Salesforce Pardot: Welches Tool ist besser?

Wir vergleichen HubSpot und Salesforce Pardot.

Wir überprüfen beide Plattform anhand folgender Kriterien:

  • Handhabung
  • Reporting
  • HubSpot vs. Salesforce Auszeichnungen

Handhabung

Salesforce

Die Benutzeroberfläche von Salesforce ist sehr klobig und für die meisten Benutzer zu komplex. Es gibt eine unglaubliche Anzahl von Tabs und Buttons, man verliert sich schnell innerhalb der vielen Schnittstelle. Auch die Lernkurve ist steil. Das bedeutet, dass viele Unternehmen weder die Vorteile des CRM voll ausschöpfen noch einen ROI für ihre Investitionen sehen.

Salesforce Pardot Stärken

  • Enge Integration mit Salesforce
  • Unbegrenzte API-Aufrufe von Pardot an Salesforce
  • Unbegrenzter Speicherplatz für Pardot-Aktivitäten in Salesforce
  • Integation mit benutzerdefinierten SFDC-Objekten
  • SE-Tool ermöglicht Vertriebsmitarbeitern, Pardot-E-Mails zu versenden und erstellt Sequenzen direkt in SFDC
  • Funktionen können je nach Bedarf hinzugefügt oder gelöscht werden
  • Umfassendes und vollständiges CRM

Salesforce Pardot Schwächen

  • Schlechter Kundenservice - und Support nur zu höheren Preisen möglich
  • Der Fokus/Priorität für Salesforce ist Salesforce CRM, nicht Pardot
  • Die Konfiguration und Einrichtung kann schwierig und zeitaufwendig sein
  • Das Interface ist überladen und kann schwer zu navigieren sein
  • Es müssen Add-ons erworben werden, um das Beste aus der Software herauszuholen

HubSpot Oberfläche

HubSpot bietet eine vollständige Marketing-Software-Plattform, mit Tools für die Besucherqualifizierung, ein Content Management System, Blogging, SEO und Social Tools. Alles arbeitet zusammen, um die Datenbank mit qualifizierten Leads zu füllen und diese zu pflegen. HubSpot hat außerdem eine übersichtlichere Benutzeroberfläche, die für den Benutzer intuitiv ist und keine großen Investitionen erfordert, um sich damit vertraut zu machen.

HubSpot Stärken

  • Einfach zu bedienende und intuitive Plattform
  • Der Hubspot-Blog hält eine Fülle von Wissen für Unternehmer bereit, um mehr über Online-Marketing zu erfahren.
  • Hubspot ist eine komplette All-in-One-Lösung

HubSpot Schwächen

Reporting

Salesforce gewinnt bei der Berichterstattung - ein klarer Wettbewerbsvorteil. Die Reportingmöglichkeiten sind tief und umfangreich.

Salesforce Report

Man kann jedoch ein erweitertes Reporting als Add-On über HubSpot erwerben, wodurch die beiden CRMs wieder auf ein ausgeglichenes Spielfeld kommen. Salesforce kostet zwischen 25 und 325€ pro Nutzer je nach Edition. HubSpot Sales ist bereits in der Free-Version oder für 46€ pro Nutzer als Starter-Version zu erhalten - daher ist das Reporting Add-on von HubSpot für 185€/Monat immer noch recht preiswert.

HubSpot Reporting

HubSpot vs. Salesforce Auszeichnungen

Wenn du ausführliche Informationen zum Thema Marketing Automation suchst, empfehlen wir dir unseren Guide.