HubSpot vs. Eloqua: Welches Tool ist besser?

Wir vergleichen HubSpot und Eloqua.

Wir überprüfen beide Plattform anhand folgender Kriterien:

  • Umfang der Plattform
  • Multi-Channel-Personalisierungsstrategie
  • HubSpot vs. Eloqua Auszeichnungen

Umfang der Plattform

HubSpot bietet eine vollständige Marketing-Software-Plattform, mit Tools für die Besucherqualifizierung, ein Content Management System, Blogging, SEO und Social Tools. Alles arbeitet zusammen, um die Datenbank mit qualifizierten Leads zu füllen und diese zu pflegen.

HubSpot Stärken

  • Einfach zu bedienende und intuitive Plattform
  • Der Hubspot-Blog hält eine Fülle von Wissen für Unternehmer bereit, um mehr über Online-Marketing zu erfahren.
  • Hubspot ist eine komplette All-in-One-Lösung

HubSpot Schwächen

Oracle Eloqua liefert ein ausgeklügeltes E-Mail-Marketing-Automatisierungstool, aber die Software liefert keine Lösung für die Generierung von Leads, um diese überhaupt erst zu fördern. Daher greifen viele Eloqua-Anwender auf Einkaufslisten zurück. Dies führt nicht nur zu einer Datenbank mit uninteressierten, qualitativ minderwertigen Leads, sondern senkt auch den ROI.

Eloqua Stärken

  • Ausgefeilte Marketing-Automatisierung - stark im Unternehmen
  • Benutzer mögen ihre Kampagnen-Leinwand (Visio-style Kampagnen-Builder)
  • Großartiges Beratungsprogramm mit 3-tägiger Vor-Ort-Beratung
  • Funktionalität zur Unterstützung globaler Teams mit erweiterten Benutzerberechtigungen
  • HyperSite Builder, mit dem Benutzer schnell personalisierte Microsites erstellen können

Eloqua Schwächen

  • Teuer - Pläne beginnen bei $2000/mo für 2,5k-Kontakte mit langfristigen Verträgen.
  • Keine Top-of-Funnel-Werkzeuge
  • Lange Implementierungszeit, die oft einen Berater/eine engagierte IT-Fachkraft erfordert
  • Komplizierte Bedienung
  • Keine Integration mit Google Adwords

Multi-Channel-Personalisierungsstrategie

HubSpot bietet ein Multi Channel Marketing Automation Tool, um neue Leads zu pflegen. Das bedeutet, dass Leads nicht nur in E-Mails, sondern auch auf einer Website, einem Blog und in Social Media die für ihre Herausforderungen relevantesten Nachrichten sehen können. Nutzer sind also nicht darauf angewiesen, dass Leads eine bestimmte Aktion über E-Mails durchführen. Leads können über die Kanäle, die sie am meisten bevorzugen, angesprochen werden. Und sobald sie über diese anderen Kanäle aktiv werden, ermöglicht es HubSpot, die Kontakte auf Grundlage ihrer Aktivitäten auf der Website in Social Media, zu qualifizieren.

Die Marketing-Automatisierungstools von Oracle Eloqua konzentrieren sich auf den E-Mail-Kanal. Eloqua-Anwender können Workflows und drip-Kampagnen einrichten und Leads qualifizieren, indem diese eine E-Mail öffnen oder einen Link in einer E-Mail anklicken. Andere Arten der Qualifizierung wie beispielsweise aufgrund einer Google-Suche können nicht berücksichtigt werden. Es fehlt an Daten aus einem Blog, Social-Media-Netzwerken und anderen digitalen Berührungspunkten, was die Möglichkeiten zur einfachen Durchführung und Analyse von Multi-Channel-Marketing-Kampagnen über E-Mail hinaus einschränkt. Obwohl die E-Mail-Tools von Eloqua reich an Funktionen sind, sind sie durch die Tatsache begrenzt, dass sie sich ausschließlich auf E-Mail konzentrieren.

HubSpot vs. Eloqua Auszeichnungen

  • Rank #1 vs. Rank #5 durch Marketier bei G2Crowd
  • Rank #1 vs. Rank #5 durch VentureBeat im Marketing Automation Index
  • Erzielt 43.000+ Ergebnisse in der Google-Suche für "I Love HubSpot" vs. erzielt 109 Ergebnisse in der Google-Suche für "I Love Eloqua"